Archiv

7 Stunden ohne Strom und Wasser!

Ja, heute hat es also wirklich richtig geschneit! Also so richtig eben! Und, der Schnee liegt immer noch! Ja, eigentlich ja ganz gut, nur wir hatten eben 7 Stunden weder Strom noch Wasser! Und, jetzt haben wir zwar wieder Strom, aber leider kein Wasser... Das ist doch etwas blöde, oder??? Na ja...
Ein Freund von Mats ist mit seinem riesigen Hund gekommen und wir saßen alle im Wohnzimmer, weil es da eben am wärmsten war und haben gelesen oder sich unterhalten oder so...
Wir wollten ja heute eigentlich noch Bowlingspielen gehen, aber ich weiß nicht genau, ob wir das machen weil ja so viel Schnee und so, na ja, mal abwarten. Jetzt geht auch das Wasser wieder!
Und jetzt sitze ich hier und will euch noch die schicken Schneebilder hochladen aber ich hab die Kamera in meinem Zimmer vergessen, aber ich werde wohl doch schnell rennen und sie holen...

Also, wenn alles klappt, könnt ihr euch die dollen Schneebilder anschauen! Aber, wenn ihr den Wind hier sehen würdet... Der Schnee kommt hier in Böen daher... Sau krass einfach und es fühlt sich so kalt an, dabei hat es nur -3,4°C... Ich muss mir echt langsam Winterschuhe kaufen!!! 

snööööö

So, die Schneebilder sind online und ich hab auch schon mehr gemacht.


Wir sind dann mit dem Auto erst Thailändisch Essen gefahren. Fiffi und Tessi haben aber Schnitzel gegessen... Ich gebratene Nudeln mit Gemüse und davor noch Frühlingsrollen und Hallonsoda getrunken. Lecker! Himberlimo! Die mag ich so gerne, gibt es hier aber ganz, ganz selten nur, leider! Na ja, danach sind wir dann wieder mit dem Auto weiter gefahren, zur Bowlinghalle. Haben da dann eine halbe Stunde gebowlt, länger ging leider nicht, weil danach Training war und die die Bahnen gebraucht haben. Hab davon auch Bilder gemacht, die stell ich auch irgendwann mal online. Na ja, ich hab zusammen mit Sussi und Tessi auf einer Bahn gespielt. Hab sogar einmal alle auf einmal weggeschossen! Mats war der beste... Na ja... Danach sind wir noch kurz einkaufen gefahren. Nur ganz wenig, aber Fiffi hat für uns Keks in den Wagen geschmuggelt höhö. Ja, das haben wir dann auch auf der Rückfahrt gegessen und als wir aus dem Auto sind haben alle etwas genommen und ich hatte, zum Glück, die Eier weil Fiffi eine Schneeballschlacht angefangen hat, aus der ich mich, dank der Eier gut heraus reden konnte! Ja, und jetzt sind Fiffi und Tessi noch mit Molly spazieren und ich schreib das hier schnell, weil wenn die beiden wieder kommen will Tessi ans Internet...
Also, wenn ich abgelenkt bin oder Sachen unternehmen kann, dann ist es hier schon sehr gut. Auch wenn es eben trotzdem manchmal diese langweiligen Moment gibt...

nur pc...

heute ist mir mal wieder aufgefallen, dass ich schon so lange hier bin! das ist mir irgendwie überhaupt nicht wirklich bewusst. Ich meine, schon so lange! über zwei Monate! Es kommt mir einfach überhaupt nicht so vor!
Saß heute die meiste Zeit nur vor dem PC oder dem TV. Hab im ärgsten Schneesturm Holz geholt, hätte ich 10 Minuten gewartet wäre er vorbei gewesen aber nein... Und das auch noch mit Mats riesen Gummistiefeln weil ich ja keine Winterschuhe habe und meine normalen etwas niedrig sind und ich hier ja doch ziemlich viel Schnee habe! Kann euch gerne welchen abgeben haha... Aber Schnee ist schon cool! Hab heute auch gesehen, die machen auch Schneenegel. Ist schon lustig, dass es manche Sachen gibt, die es überall gibt! Genauso, wie dass Fiffi auch Bella immer die Nase klaut. Hätte nicht gedacht, dass es da hier auch gibt aber na ja...
Hab heute auch wieder Abendessen gemacht. Überhaupt keine Lust zu gehabt, vor allem ich bin einfach mal die einzige, die das diese Woche machen musste, sonst waren wir ja nie zum Abendessen hier im Haus!!! Na ja, und an die 20 Minuten-Regel hält sich, außer mir, auch irgendwie keiner wirklich und das nervt mich auch etwas!
Dafür merke ich, dass es mit meinem Schwedisch immer besser wird. Ich meine, ich hab Tessi die Geschichte von Bruno dem Bären erzählt, auf Schwedisch! Sehr amüsant aber na ja. Und, ich merke auch, wie ich langsa, auf Schwedisch das denken anfange. So wie, ich müsste was essen. jag tror jag måste äter nånting... Klar, mein Schwedisch ist noch lange nicht perfekt aber das wird. Hab ja auch noch etwas Zeit höhö...
Da fällt mir dann auch wieder ein, dass ich mich langsam mal an meine Hausaufgaben machen sollte aber ich hab keine Lust und weiß auch nicht wirklich, wie ich das machen soll, weil ich nicht weiß, wie die das hier in Schweden so haben, ich meine ob das eben genau so ist, wie in Deutschland und so... Ich meine, mit den Tests ist es ja schon anders... Ich kann mich jetzt immer noch über den Mathetest nur wundern!
Was kann ich noch erzählen? Versteh mich immer besser mit Lollo und Fiffi und mit Tessi ja so wie so. Maddis redet immer noch fast nicht mit mir. Das einzige, was sie heute zu mir gesagt hat ist, wann ich den Abendessen mache! Super. Aber na ja, ein schwarzes Schaf gibt es immer haha
Bin heute auch ans Telefon als es geläutet hat! War zum Glück Sussi, aber wir haben trotzdem Schwedisch geredet.
Mein Abendessen war etwas komisch. Ich komme mit dem Herd nicht so gut zu recht und na ja... Mit den Maßeinheiten und Meßbechern auch nicht so ganz... dl und so Zeug! Ich mag da schon lieber Waagen! Hab Reis kochen wollen und das machen die hier immer in einem Reiskocher aber mir konnte keiner erklären, wie der funktioniert, weil nur Tessi und Maddis da da waren. Na ja, der Reis war dann eben etwas pampig aber man konnte ihn essen... Dafür war der Fisch umso besser!!!
Haben dann noch TV geschaut. Erst Ghost Whisperer. Die Folge kannte ich leider schon aber na ja. Und danach dann noch eine extrem dumme Serie... Irgendwas wie man eine Hilton wird oder so. Hab da im Sessel vor dem Kamin gesessen und gelesen! Meine Gastfamilie hat nämlich die komische Angewohnheit, beim TV schauen im Wohnzimmer immer alle Lichter aus zumachen, oder nur wenige kleine an zuhaben und na ja, will mir ja auch nicht die Augen kaputt machen ne...
Und danach saßen wir dann wieder alle vor dem PC... Sehr lustig.
Ja, und was wir morgen machen habe ich nicht so die Ahnung, ich meine klar, da ist das Fest, aber das fängt ja nicht gleich nach dem Frühstück an, oder?
Und, es ist jetzt fast sicher, dass ich am 11.11. nach Stockholm fahre. Treffen mit Bete, Anja und Pina. Am liebsten würde ich ja danach dann bei irgendjemanden über nachten und erst wieder am Sonntag zurück, aber ich kann mich ja leider nicht irgendwo selber einladen. Aber vielleicht könnte ich ja Dörte besuchen, also die mormor... Mal schauen. Muss ich mal mit Sussi und Mats drüber reden. Oder vielleicht können wir ja auch mein Treffen mit einem Besuch mit ihr zusammen legen, dann würde ich mir die Zugfahrt sparen. Na ja. Mal sehen!

schwedenparty...

So, was ist heute so passiert? Viel. Ich glaube ich fange einfach mal von vorne an, ok. Also, ich bin aufgestanden und zum Frühstück. Meine ganzen Gastschwestern saßen alle vor dem TV und deswegen habe ich mich dann zu ihnen gesetzt und Haferschleim gegessen... Lecker... Na ja... Ja, und dann haben wir eben TV geschaut, ziemlich lange. Irgendwann hatte ich dann aber keine Lust mehr dazu und bin in mein Zimmer und habe gelesen. Mats und Sussi haben derweil das Auto gepackt und alles vorbereitet wegen dem Motorradrennen ja und dann sind sie auch irgendwann gefahren und plötzlich waren nur noch Lollo und ich im Haus. Und, wo habe ich Lollo mal wieder gefunden? Genau, vor dem TV... Haha... Na ja, ich hab dann geduscht und zusammen mit Lollo etwas das Haus aufgeräumt und Holz geholt. Ja und dann bin ich an den PC und dann kam Tina und es gab dann auch Abendessen. Danach haben Tina und ich dann Kladdkaka gebacken und Lollo war duschen. Mit Tina versteh ich mich ganz gut. Sie redet immer Schwedisch mit mir und hört mir auch immer zu, wenn ich Schwedisch rede und ist immer ganz nett und so, aber ich weiß nicht recht, ob sie das nicht nur macht, weil ich eben bei Lollo wohne für das Jahr... Na ja. Ich hab dann noch abgewaschen und dann haben Lollo, Tina und ich noch Bilder im Internet angeschaut, von dem Club in Uppsala, wo die immer hin gehen, www.seven.se und dann auf Natklubb oder so... Na ja. Und, dann war Idolzeit. Sind runter und haben das etwas angeschaut und dann kamen auch zwei Jungen, hab vergessen, wie die heißen. Die waren aber nur kurz da und nur der eine hat was getrunken, weil der andere ja fahren musste na ja. Da kam dann auch die Standartfrage ob ich denn Schwedisch kann und es versteh... Jaja... Na ja, die sind dann wieder gegangen und dann kamen neue Leute. Jens, jessica, Linnea und Hannah. Ja, Jessica hatte auch das ganze Bier dabei, weil man das ja erst ab 20 in Schweden kaufen kann... Trinken mit 18, kaufen erst mit 20... Etwas seltsam aber egal. Na ja. Wir waren dann in der Küche und haben so ein Trinkspiel gespielt, das kannte ich noch nicht. War sehr lustig. Na ja, als das zu Ende war haben wir dann Teekesselchen gespielt, also ich glaube, dass es so heißt aber na ja... hier heißt das India. War auch sehr lustig. na ja, und dann kamen noch Mike, Krille und markus. Mike hat nichts getrunken und war deswegen die meiste Zeit ziemlich still na ja. Markus und Krille waren dafür um so lauter aber sehr nett. Markus hat sein Deutsch ausgepackt und na ja, es war äußerst amüsant! Und dann wollten sie Rodeln gehen. Also haben alle sich dick eingepackt und sind raus. Der Schlitten hing hinter dem Auto von Mike und Markus wollte mit mir fahren aber ich hab gemeint ich schau mir das erst mal an... ! Gute Idee! Na ja, Krille und Markus haben es ganz gut gemacht, aber mit dem Blick auf die Geschwindigkeit wusste ich, dass das nichts für mich ist! Ich setzte mich doch nicht auf einen Schlitten der von einem 70 km/h fahrendem Auto gezogen wird... ne, ne... Muss nicht sein. Na ja, und dann auf der Rückfahrt als alle dann im Auto saßen, natürlich aber angeschnallt, hat mich Markus die ganze Zeit ausgefragt und so. Und, auf Englisch, na ja ich hab gut auf Schwedisch geantwortet. Waren eh alle von meinem Schwedisch beeindruckt... na ja, vielleicht haben die das auch nur gesagt, weil sie etwas angetrunken waren, aber trotzdem seht nett. Na ja, Markus war etwas anstrengend. Ja, hat mich an einen netten Erlanger erinnert, wenn er betrunken ist aber na ja. Ja, und dann saßen wir in der Küche und haben uns aufgewärmt und Flaschendrehen gespielt... Na ja, etwas kindisch, also diese Schwedische Art davon. Egal. Sind dann noch einmal Schlittenfahren gegangen und Lollo meinte zu mir, ob ich weiß von wem sie etwas will und so... na ja. braucht sie sich keine Sorgen zu machen, ihre Freunde sind nicht mein Typ haha... Na ja, irgendwann waren wir dann wieder drinnen und haben Kartenblasen gespielt, das habe ich denen bei gebracht und die waren alle sehr davon begeistert, nur exen kennen die nicht... Die machen das hier mit Schlucken... Kann man gut bescheißen haha... Und Tina und ich haben so etwas leckeres getrunken und dann sind die anderen wieder raus, aber ich bin mit Tina und Jens in der Küche geblieben und hab mich mit denen unterhalten, über Erlangen und Deutschland und so. Hab ihnen den Kalender gezeigt und sie fanden mein Schwedisch da sehr lustig, mir war es etwas peinlich weil das meiste da ziemlich falsch ist!!! Na ja. Gegen 4.30 sind dann auch Mike, Krille und Markus gegangen, gerade, als ich mir meine Zähne geputzt habe. War soo müde na ja. mehr morgen...

sisosamstag

Wurde heute morgen von Jessicas netter Technomusik geweckt. Warum hören die denn nur so komische Sachen? Ich meine, es war schon amüsant zu sehen, wie die auf diese Musik im Wohnzimmer abgehen aber nicht so meins! Na ja, Hab gewartet, bis alle weg waren und bin dann gegen 11 runter. Da saßen Tina und Lollo in der Küche und haben sich über den Abend unterhalten und Lollo hat gemeint, dass sie von mir geträumt hat, dass meine Eltern gekommen sind und mich abgeholt hätten und ich betrunken war und sie ganz viel Ärger deswegen bekommen hatte oder so... Na ja... Und dann hat sie noch gemeint, dass Mike ihr eine SMS geschrieben hat, und da noch Grüße an mich mit geschickt hat... Na ja.
Haben zum Frühstück Knoblauchbrot gegessen und uns über den Abend unterhalten. Tina hat mit Jens rum gehauen und sie will aber nichts von ihm und Lollo hat mir Krille Händchen gehalten und fand das sehr toll... Und dann wollte Tina noch wissen, ob ich einen von den Jungen toll finde, was ich dann verneint habe und da meinte sie, wir müssen mal zusammen was machen und ich soll ihr dann zeigen, welche Art von Typen ich gut finde... Ach, die Tina ist schon eine ganz liebe.
Danach haben Tina und ich dann Holz geholt und Lollo ist mit Molly raus. Haben dann ein Feuer gemacht und, genau, wieder einmal TV geschaut. Und dann eine DVD. The Scorpion King. War ok. Haben dann Pizza gegessen, Vollkornpizza, etwas komisch aber gut! Na ja, und dann wurde Tina abgeholt und hat mich noch zum Abschied umarmt. Hab dann mit Lollo noch etwas einen andere DVD angeschaut, sie ist dann an den PC und ich hab den Film zu ende geschaut, Molly etwas zu Essen gegeben und die Spülmaschine ausgeräumt und eingeräumt und Wäsche aufgehängt und eine neue Maschine gestartet und was hat Lollo gemacht? Nichts. Aber, so bin ich eben. Ich kann das nicht. Ich meine, irgendwann muss die Arbeit ja gemacht werden.
Post ist heute keine gekommen und auch keine Zeitung, also war der Postbote bzw. das Postauto nicht da... Zu viel Schnee? Es schneit eh schon wieder! Und jetzt ist es auch schon wieder dunkel und wir haben nur noch wenig Holz und wer darf das Abendessen machen? Ich... Gestern hat es ja Lollo gemacht... Ok.
Ach, ich sitze mal wieder vor dem Tv... Gut, gut... Der Kladdkaka ist leider schon alle und, ich muss sagen, sehr gut, schmeckt irgendwie wie Brownies! Ich glaube das Rezept werde ich mir aufschreiben!

rezepte... allerdings auf svenska ;)

100g margarin
2 ägg
3 dl socker
1,5 dl vetemjöl
2 tsk vaniljsocker
3 msk kakao

sätt ugen på 150°C. Smält margarin och låt det svalna. Vispa äggen och sockret till ett poröst skum. Blanda därefter ner vetemjölet, kakaon och vanilsockret. Blanda noga så att det blir en jämn smet. Häll till sist i margarinet. Blanda. Häll ner smeten i en ströbröd strödd form med avtagbara kanten. Grädda i 35-45 min.
Njut!

Lussebröd

50g jäst
100g smör
5dl mjölk
250g kessella lätt
2 pkt saffram
1,5 dl socker
0,5 tsk salt
17 dl mjöl
jästid: deg 30 min
jästid: katter 20-30 min

Chokladbollar

100g margarin
1 dl socker
3 dl havregryn
2 msk kakao
1 tsk vanilinsocker
2 msk kokt, kallt kaffe

arbeta samman alla ingredienser till en jämn smet. forma små bollar. rulla dem i havregyn kokos eller pårlsocker och stall dem sedan kallt.

Ferienende!

ja, die Ferien sind jetzt zu Ende und ich weiß nicht, ob ich mich darüber freuen soll oder nicht... Ich meine, die Ferien waren nicht wirklich nach meinem Geschmack, etwas zu langweilig um ehrlich zu sein... Was habe ich gemacht? Viel gelesen, viel TV und DVDs geschaut und viel vor dem PC gesessen. Ansonsten war ich einmal Bowling spielen und für 15 Minuten am Meer. In einem riesigen Motorradgeschäft und noch Fallafel essen und auf einer Feiern.
Hab heute wieder lange geschlafen und hatte anschließend ein extrem karges Frühstück, Tee ohne Milch und Knächebrot mit Käse. Mehr fand sich nämlich nicht wirklich... Bin dann auch wieder in mein Zimmer und hab gelesen und als ich wieder runter bin hat Sussi gerade die Taschen ausgeräumt. Alle waren total ruhig und es wurden jede lauten Geräusche vermieden weil Mats geschlafen hat. Das heißt ich konnte auch nicht ans Internet. Super. Also bin ich wieder in mein Zimmer und hab mit einem Hörbuch angefangen und mir dabei die Nägel lackiert. ja, wirklich. Hab dann zwischendurch lecker Spekulatsius gegessen, die die meine Eltern mir geschickt haben... So lecker! Und irgendwann als Mats dann wach war haben wir noch etwas von Findet Nemo angeschaut. Fiffi hatte das schon angefangen aber eben mit Kopfhörern, wegen Mats. Na ja Sussi hat dann mit dem Abendessen angefangen und das Internet war schon besetzt und ich war leider die letzte in der Warteschlange... Hab mich dann mit meinem Buch ins Wohnzimmer zu den anderen gesetzt, die haben allerdings TV geschaut. Na ja, Bin nicht mehr ans Internet gekommen. Als ich nämlich an der Reihe war, hat sich Mats wieder zum schlafen gelegt. Super! Heute war mal wieder ein sehr sprachloser Tag!
Eigentlich habe ich nicht wirklich Lust auf Schule morgen. Mich schreckt die lange Busfahrt ab und auch irgendwie die Langeweile die mich in der Schule überkommen wird. Hab noch immer eine Winterschuhe aber es wird wieder wärmer, morgen soll es +10°C haben, und heute war es auch schon wieder recht warm, so das fast der ganze Schnee wieder weg geschmolzen ist! Leider. Ich mag es lieber, wenn es kalt und der Schnee fest ist, als wenn man in einer ekeligen Schneematschepampe herum laufen muss! Post hat heute auch keiner geholt und dabei warte ich, mal wieder, auf ein Paket und Briefe und die Zeitung ist ja auch irgendwie die einzige Möglichkeit mal etwas von der Außenwelt mit zubekommen! Also von dem Weltgeschehen, wobei ich sagen muss, dass dieser Teil in der Zeitung immer recht klein ist und doch nicht viel aussagt. Irgendwie ist die Zeitung eh komisch. Ich meine, von dem großen Schiffsunglück habe ich das erste mal etwas von meiner Mama aus Deutschland gehört und das zweite mal dann aus dem TV, von einer englischen Nachrichtensendung... CNN oder so... Na ja. Seltsam? Ja!
Ja, ansonsten kann ich nicht viel erzählen. Beim Abendessen wird hier auch im Essen gepickt. Die eine mag keine Tomaten und die andere keine Paprika und die nächste mag beides nicht und ich mag nur keine Zwiebeln... Also falle ich nicht aus der Reihe!
Heute habe ich auch mitbekommen, dass wir jeden Tag immer nur so 120 l warmes Wasser haben! Deswegen duschen alle auch immer wenn es geht wo anders, also in der Schule nach dem Sport z.B. oder nach dem Handball oder so. Na ja, ich hab auch irgendwie gar keine Lust auf Handball morgen weil das so langweilig ist. Ich meine es ist überhaupt nicht anstrengend und Spaß macht es eigentlich auch nicht wirklich... Aber ich treffe eben andere Leute und hab etwas Kontakt zur Außenwelt... Aber wirklich reden tuen die da ja auch nicht wirklich mit mir.
Jetzt mit der Schule kehrt die Normalität wieder ein... Na ja was heißt Normalität? Eher Langweilität, nicht das die Ferien so besonders aufregend waren... Hoffe echt, dass ich mal einen Elch sehe, das würde das ganze etwas hebe...
Ih, ich hab so ekelige Fliegenviecher in meinem Zimmer... Na ja...
Was mir aufgefallen ist, wenn ich Deutschesachen lese, lese ich die Zahlen immer auf Schwedisch! Wollt ich nur mal mitteilen...

Gespräch...

ja, heute morgen mal wieder keine Lust auf zustehen, war doch so schön warm in meinem Bett... Na ja, als ich runter bin stand Fiffi mal wieder nackt im Bad und hatte gerade geduscht... Aber das ist ja ganz normal. Sussi war auch schon wach und eigentlich alle bis auf Mats, der hat noch geschlafen und Lollo, die ja mal wieder bei einer Freundin geschlafen hat. Ja, nach dem Frühstück ist Fiffi dann wieder schlafen, hat was mit dem Magen oder so und Sussi ist mit dem Auto los und wir drei sind viel zu spät los und ich hab gerade gesehen, wie der Bus an der Haltestelle war. Maddis hat dann Sussi auf dem Handy angerufen und ist zurück und hat uns nach Morkarla gefahren wo der Bus ja eh immer wartet. Ja, in Österbybruk bin ich dann wieder in die Schule und hab da gewartet und dann mit dem Bus in die Schule. Mir kommt es immer irgendwie so vor, als wenn mich alle immer komisch anschauen, wenn ich in die Schule gehe, aber das ist wahrscheinlich purer Quatsch... Na ja, ich hab die ganze Zeit das eine Hörbuch gehört und wollt es noch zu Ende hören, es war nur noch ein Titel aber der hätte sechs Minuten gedauert und die Stunde hatte schon angefangen also wurde da nichts draus. Tja, als ich dann aber ins Klassenzimmer kam war Sussan noch nicht da und sie kam auch erst eine halbe Stunde später na ja. Es ging über das PM und ich hab jetzt ein Thema, Planktonalgen oder so. Darf es auf Englisch machen aber ich versteh noch nicht so ganz, wie sie das haben will also werde ich mal irgendwas aus dem Ärmel schütteln und schauen, wie sie es findet. Danach hab ich mich dann an den PC gesetzt und Sussan hat mich gefragt, ob ich Zeit haben für so eine Gespräch was jeder Schüler führen muss. Hab ja gesagt weil ich ja eh über eine Stunde Pause hatte. Na ja, hab mir das Gespräch irgendwie viel schlimmer vorgestellt, als es schließlich war. Sie hat mich eben gefragt, wie ich finde es so läuft und ich hab gemeint, dass es in Mathe viel zu einfach ist und ich in den meisten Unterrichtsfächern nichts wirklich machen kann weil es so schwer zum verstehen ist und so. Na ja und dann habe ich eben noch angesprochen, dass ich es komisch finde, dass die aus meiner Klasse nicht mit mir reden und die aus der anderen aber schon und da meinte sie das sie eben schüchtern sind... Hab dann aber gesagt, dass ich doch schon über einen Monat hier bin und das doch dann irgendwie nicht mehr so sein sollte, oder? Na ja, sie hat mich dann noch gefragt, was ich in den Ferien gemacht habe und so und ob ich mich mit anderen ATS getroffen hätte, was ich ja nicht habe, nur in Göteborg damals und sie meinte, dass es wichtig ist, dass man sich mit andern trifft und über die Erfahrungen spricht und so. na ja. Danach hab ich mich zu den anderen gesetzt und Karten gespielt aber geredet hat eigentlich keiner und auf meine Frage wie deren Ferien waren wurde nur gesagt schön. Gut. Ach, bei Natur habe ich mich etwas mit der Chinesin und der Russin unterhalten also sie haben sich unterhalten und ich hab zugehört und verstanden und die Chinesin ist echt eine liebe. na ja in Mathe habe ich mich dann auch neben sie gesetzt aber wir mussten ja rechnen na ja. Aber, sie redet immer Schwedisch mit mir und das finde ich gut! Ich meine ich versuche immer auf Schwedisch zu reden, wenn es eben geht aber na ja. Nach Mathe sind wir dann eben zu Lunch gegangen und es war ganz ok. Danach sind wir wieder hoch und die haben mit Mikke geredet, dem Schwedischlehrer na ja ich hab meine zwei Bücher zurück gegeben und neue ausgeliehen und das ganze auf Schwedisch na ja. Hab dann noch etwas in den Bücherregalen geschaut und da seh ich, wie die alle mit Jacken und Taschen und so gehen, frage also, was sie machen und sie meinen das wir heute kein Schwedisch haben. Na super, da hätte man mir doch auch mal früher sagen können, oder? War nämlich schon so spät, dass ich den früheren Bus vergessen konnte! Toll. also habe ich geschaut, ob ich einen PC finde, aber, wenn man mal einen braucht sind natürlich alle besetzt. War ja klar. Also was sollte ich machen? Hab mir gedacht so kalt ist es nicht und hab mich deswegen auf den Weg gemacht um Tierp etwas zu erkunden. Mit dem Fazit das Tierp häßlich ist und eigentlich nichts spannendes zu bieten hat! Na ja, und dann eben wieder mit dem Bus weiter und etwas quatschen mit der alten Frau und dann wieder Bus und dann hier im Haus. Und, gleich etwas worüber ich mich aufregen könnte. Fiffi war den ganzen Tag im Haus, hat aber nichts gemacht und Tessi die schon früher da war auch nicht. Das heißt ich musste Holz holen und Maddis die Wäsche machen. Super. Ich glaube auch, dass Fiffi heute nicht zu Handball geht, die liegt nur auf dem Sofa und schaut TV... Aber ich soll da alleine hin? Na ja, mal gucken.

 

ach, was mir noch einfällt, Sussan hat gemeint, das es wohl irgendwann ein Gespräch mit mir und dem Rektor und ihr geben wird, ist aber noch nicht klar wann, weil er erst im Urlaub war und jetzt ja Ferien waren und erst kurz die Schule wieder begonnen hat und er da ja so viel zu tun hat... Gut...

schischaschule

ja, ich melde mich heute mal aus der Schule weil ich nicht weiss, ob ich die Zeit habe im Wald zu schreiben deswegen... Ja, und deswegen muesst ihr euch auch auf einen Text ohne oeoeos und scharfens esses gefasst machen und ohne Achtung auf die Deutsche Rechtschreibung aber das war ja bei mir eh klar höhö

ja, was war gestern noch so los? was ja bei Handball, ohne Fiffi weil die es mit dem Magen bekommen hat, frage mich zwar wie aber egal. Na ja, Sussi hat mich hin gefahren und es war sehr ruhig im auto, nur das tolle Radio mit super Technomusik, ich mag diese Musik immer noch nicht und das wird sich bestimmt auch nicht ändern! Na ja dort angekommen hab ich mich eben fertig gemacht und wir haben trainiert und es war etwas langweilig weil mal wieder niemand so wirklich mit mir geredet hat. Ich dachte ja eigentlich, die wuerden mit mir nicht reden wegen Fiffi oder so, aber nee, auch egal. Ich hab zwar versucht irgendwie zu Kommunizieren aber es ging eben nicht weil die so mundfaul sind. aber ich wurde bei manchen Sachen die ich so beim Training gemacht habe, gelobt, das ja auch mal cool... Na ja, auf dem Heimweg nach einem echt unanstrengendem Training, also es ist ja immer unanstrengend und ich hab echt sorge um meine Kondition weil ich ja bei dem Wetter auch nicht mehr draussen laufen gehen kann aber na ja, auf jeden Fall habe ich Sussi gefragt, wie ich denn am Samstag zu dem Treffen nach Stockholm komme und sie meinte das kann sie erst sagen, wenn sie weiss, wann und wo wir uns treffen, ja super... Ich bin doch so ein Mensch, der immer alles gerne geplant und sicher wissen will aber nicht mit den Schweden... Na ja, als wir dann im Wald angekommen sind ist Mats gerade los zur arbeit und der rest sas vor dem TV oder dem PC. Haben dann City Akuten angeschaut, oder auch Emergency Room und Sussi sass auf dem Rad und hat gestrampelt und ich noch nebenbei mails beantwortet. So ein Laptop ist schon was tolles, nur schade, dass ich nicht eben auch ueberall ins Netz gehen kann, so wie es eben jetzt zu Hause möglich ist! Na ja. So viel zu gestern

Heute waren als ich aufgestanden bin schon alle fertig mit essen weil wir ja gestern etwas zu spät waren aber na ja, Lollo war schon lange fuer ihr Praktikum weg und Fiffi noch im Bett weil es ihr immer noch so schlecht ging, also alleine gefruehstueckt und dann von Sussi verabschiedet die mit dem Auto zur Arbeit ist und als ich los bin ist Mats von der Arbeit wieder gekommen. Na ja, alleine dann zum Bus und Tessi und Maddis kamen dann auch noch. Da dann in der Kälte wieder auf den Bus warten muessen obwohl ich sage muss, das es echt wieder wärmer ist, merkt man ja auch daran, dass der Schnee fast wieder ganz weg ist, leider, deswegen ist es auch eine totale Matsche wenn man morgens am MIsthaufen vorbei zum Bus laufen muss! Na ja, Im Bus dann Metro gelesen und etwas geschlafen, in Österbybruk in der Schule wieder gewartet und dann genau mit dem Bus zur Haltestelle gekommen! Also hier nicht in der Kälte warten muessen, dafuer hab ich dann den blödsten Platz im Bus bekommen, ganz hinten, der Platz, wo die Lueftung oben kaputt war, was bedeutet hat, dass die ganze Zeit kalte Luft von oben kam... Na ja, Musik gehört und dann war es erträglich. In der Schule wieder mal zu Kunst und na ja, nicht gewusst was man machen soll also ein Bild von Matisse nachgemalt und auch gut gelungen aber nur schwarz-weiss, nicht in Farbe... Dann etwas zu spät zu Svenska gekommen aber nicht schlimm, war eh langweilig weil die referate ueber Buecher halten mussten und na ja, ich hab fast immer alles verstanden! Danach haben die noch Hausarbeiten zurueck bekommen, mit Noten und sie haben die Note fuer ihre Referate bekommen und dann war noch so viel Zeit aber die Schueler wollten nicht das machen, was der Lehrer wollte und deswegen haben sie ihn dazu ueberredet aufzuhören und wir konnten frueher zum Lunch gehen. Da gab es fuer mich einen sehr leckeren Griechischen Bulgursalat! Ja, ich habe Bulgur gegessen! Fuer den rest Blutpudding! Ih, kann ich nur sagen aber na ja... Ja und dann habe ich ja wieder frei und sitze wieder mal von 12-14.15 am PC... Gute Beschäftigung haha... ICQ konnte ich nicht installieren, deswegen habe ich nur das blöde icq2go was nicht so dolle ist aber na ja, drucke mit dem langsamen Drucker aus der Buecherei sachen aus und na ja... hab auch gesehen, dass es wieder einen neuen Stern gibt, den werde ich mir wohl mal wieder ausleihen... Ich bin ja eh die einzige, die den liest!

ANsonsten ist bisher noch nicht viel berauschendes passiert, habe versucht mit der einen ein gespräch anzufangen ueber ihre Ferien aber sie ist leider nicht so redseelig, was ich etwas bedauer...

jaja...

so, Schule war mal wieder langweilig... Lollo ist heute nicht zum Praktikum, weil es ihr nicht so gut ging... War wohl etwas spät gestern abend, haben nämlich länger TV geschaut, weil eine Doppelfolge von Grey‘s Anatomie kam! Uhi! Na ja.
Fiffi hat mich dann gefragt, ob ich zu Weihnachten eigentlich nach Hause fahre und ich nee. Und sie uhi. Ja, und dann wurde ich gefragt, wie wir denn zu Hause Weihnachten feiern und dann habe ich gemeint, dass wir nur einen kleinen baum haben und auch nicht ganz so viele Geschenke und ich ja eh keine will und verschenke, aber dieses Jahr wird eine Außnahme. Na ja, dann hat Fiffi gemeint, dass die einen Baum haben, der so an die drei Meter groß ist oder so und dass es ein riesen Essen gibt und alle Verwandte kommen und es wird Pulka gefahren, also Schlitten an die Autos und ab dafür... Hmm, ich glaube hier wird Weihnachten so richtig lustig. Und, der Tomte also der Schwedische Weihnachtsmann kommt auch! Wer das wohl sein mag?
Ja, in der Schule wollte ich dann zu SFI gehen aber die Lehrerin war krank, also saß ich dann von 9-11.25 an den Computern habe etwas gesurft, im icq geschrieben und Musik gehört. Dann gab es Lunch, war ok. Und dann sind wir auch zu FE, also Wirtschaft, so langweilig aber na ja. Die Chinesin saß neben mir und wir haben beide irgendwie nicht so viel verstanden und so. Dann hat der Lehrer mich noch gefragt, ob ich schon mit meinem Aufsatz angefangen habe und ich hab eben gemeint, dass ich bisher nur Informationen gesammelt habe und dann hat er mir noch einmal erklärt, wie ich den Aufsatz schreiben soll... Danach ging es dann mit den Mathebüchern wieder zu einer „Kommunikationsinsel“ Und haben dann Karten gespielt bis eben Mathe war und das war wieder etwas langweilig, mussten eben rechnen und ich war so weit und nächste Woche machen wir nur Wiederholung von dem Zeug, das ich schon lange hinter mir habe und das wird wieder langweilig und na ja... Super... Ja, danach ging es dann kurz zum Schrank, Bücher weg und dann wieder in einer Komminsel gewartet und dann mit Therese und Irene zum Zug gelaufen, nur wenig geredet, die beiden haben auf Schwedisch geredet und na ja, das ging etwas schnell hab aber fast alles verstanden. Ja, im Zug wollte dann Irene noch wissen, wie man nimm auf Deutsch ausspricht... Dafür bin ich dann wieder gut, na ja. Mats hat dann schon auf mich gewartet haben uns nur kurz über so alltägliche Sachen unterhalten, die meiste Zeit nix gesagt und dann noch in Österbybruk für das Abendessen, Tachos eingekauft. Dann weiter und Mats hat mit der vom Stall noch kurz geredet und dann haben wir die Post geholt, danke Henni und Richi und danke für das Paket!!! Hab die Einkäufe aufgeräumt und mein Paket ausgepackt und die Briefe gelesen!!! Ja, und jetzt habe ich langsam Hunger und keine Lust morgen auf Schule und auch nicht auf Handball... Es ist draußen schon sau dunkel, also es war schon dunkel, als ich hier angekommen bin! Das doch blöde, warum ist es morgens hell, wenn man doch eh nur im Bus sitzt und nach der Schule, wenn man Zeit hat, ist es dunkel, das doch sonderbar... Na ja.
So, morgen habe ich wieder das Unsinnsfach Nummer 1, Administration! Also ich sitze von 10.25 bis 11.45 an einem PC! Freu mich über jeden im icq!!!

10 wochen! 70 Tage

So, genau heute bin ich 10 Wochen in Schweden, also 70 Tage, ist sau krass, weil es mir einfach überhaupt nicht so vor kommt, muss ich dann doch gestehen, und wenn es einem vorkommt, als wenn die Zeit super schnell vergeht, ist das doch eigentlich ein Gutes Zeichen, oder?
Na ja, Schule war heute mal wieder etwas langweilig. In Natur mussten wir in Gruppen unsere Plakate erklären, das hat zum Glück Irene übernommen und dann mussten wir noch ein Arbeitsblatt ausfüllen, da saß die Chinesin neben mir und hat sogar manche Antworten von mir abgeschrieben, ja ich hab auf Schwedisch geantwortet. Dann waren wir noch etwas im PC-Raum, dem tollen mit den super bequemen Stühlen, und das meine ich echt, so mit Armlehne und gepolstert und Rückenlehne, die sich mit den Bewegungen bewegt und so... Wirklich sehr bequem! Na ja, da mussten wir dann noch Infos für das pm sammeln, also dem Aufsatz den wir schreiben müssen, mein Thema ist ja Plankton. Und dann habe ich noch für die Probe nächste Woche Sachen ausgedruckt, also die Themen aus dem Buch auf Englisch weil ich die Fragen auch auf Englisch beantworten kann, wenn es mit den Schwedisch nicht geht, ich meine, ist zwar gut, aber ich glaube ich habe mit den Fragen ein paar Probleme, aber na ja. Ja, und dann hat Sussan noch gemeint, dass ich morgen um 9.30 ein Treffen mit dem Direktor habe. Mal schauen, was ich da machen soll und auch vor allem, kann! Ja, und danach ging es dann auch wieder zum nächsten PC-Raum. Da durfte ich dann ein Programm zum 10-Finger schreiben machen und die anderen haben noch für die Probe morgen gelernt, die ich nicht mit schreiben muss! Und ich hab mit meiner Mama im icq geredet! Ja, und dann ging es auch schon zum Lunch. Da gab es heute Indisch! Also so Hähnchen mit irgendso einer Soße, und Reis und ich hatte aber so Gemüse eben. War aber trotzdem sehr gut. ja, und dann sind wir auch schon wieder zum Karten spielen Und dann hatten wir Englisch. Da haben wir heute über das alte Englisch gesprochen und über eine Geschichte und so, war eigentlich schon interessant. Wir machen bald Sheakspear. Und ich sollte mir ein Buch aussuchen, das ich lesen muss und dann was drüber schreiben und so, sie hat mir drei Bücher zur Auswahl gegeben, Holes(also Löcher von Louis Sacher... Nein danke!) und noch ein anderes das ich schon kannte also hab ich das dritte genommen, aber als ich das dann im Bus angefangen habe, hab ich gemerkt, dass es schrottig ist! Frage morgen ob ich das wechseln kann! Ja, und wir haben noch eine Geschichte gehört und dann war die Stunde auch schon wieder aus und ich hab mir beim Kiosk einen Lolly gekauft für 1kr! Und, das auf Schwedisch! Ja, und dann musste ich wieder etwas warten auf meinen Bus, in der Kälte aber na ja. Busfahrt war dann wieder etwas langweilig. Im Haus waren dann Maddis, vor dem PC und Lollo, vor dem TV. Hab mich mit Lollo etwas über ihr Praktikum unterhalten, was sie so gemacht hat und so. Dann habe ich versucht meinen Aufsatz über Siemens zu schreiben aber ich habe einfach keine Ahnung, wie ich anfangen soll! Ich soll nämlich erst schreiben, was ich selber über Siemens weiß, ohne davor irgendwelche Informationen aus dem Internet gelesen zu haben und dann kommt die Kernfrage, wie Siemens so groß und wichtig werden konnte und dann soll ich die eben beantworten und noch etwas über die Geschichte und die Organisation von Siemens schreiben... Hab einfach keine Ahnung, wie ich anfangen soll! Wenn mir jemand helfen kann, immer gerne! Ich meine ich soll das ja auf Englisch machen und dann, wenn ich kann auf Schwedisch... Ich würde es ja sehr gerne gleich auf Schwedisch machen, aber ich weiß eben nicht, wie ich anfangen soll... Aber na ja. Ich hab dann ebne aufgegeben und es auf wann anders verschoben und mit dem Abendessen angefangen. Couscous mit Gemüse-Fisch. War sehr lustig das zu machen und mir hat es auch gut geschmeckt, Maddis auch, nur Fiffi und Lollo fanden es nicht so dolle, glaube ich... Aber egal. Ja, und die drei haben sich auch über Weihnachtsgeschenke unterhalten und Lollo meinte sie hat eine gute Idee für Sussi, eine kleine Laterne für ein Teelicht! Ja, ich hab keine Ahnung, aber na ja. Danach saßen dann Maddis vor dem TV und Fiffi und Lollo und ich oben vor dem PC. Haben Videos angeschaut und Lollo hat noch im msn geschrieben. Bin dann mit Lollo los um Holz zu holen und da hat sie mich gefragt, was ich mir denn zu Weihnachten wünsche, ja äh, keine Ahnung!!! Ja, und jetzt sitze ich hier neben Fiffi die bei msn schreibt und zur Abwechslung mal hörbare Musik hört (Sugarbabes)! Ja, und ich warte eben auf das Internet-Kabel....

samtal!

so, heute hatte ich gespräch mit dem direktor, war sehr gut, aber ich glaube bis sich was ändert wird noch eine woche vergehen und dann kann ich ja eigentlich gleich bis zum 2ten halbjahr warten... na ja...

fahr morgen nach stockholm...

später mehr, laber gerade mit der henni deswegen...

 Ja, Schule war ok. Gespräch mit Direktor auch. Wird wohl etwas dauern, bis sich etwas ändert, aber ich wechsle Mathe und Englisch in höhere Stufen! Ja, und sonst, mit der Chinesin versteh ich mich immer besser und ich rede jetzt auch mit den Therese auf Schwedisch, mit der Engländerin immer noch Englisch. weil ihr Schwedisch eben auch nicht so gut ist, na ja. Nach der Schule hier im Haus eben wieder nicht so viel gemacht... TV geschaut und dann lange am PC gewesen... Fiffi hat mir ein Bild gemalt, mit uns beiden und der Schwedischen und der Deutschen Fahne... Vielleicht kann ich das auch mal online stellen... Muss ich gucken...
Meine Einträge werden immer kürzer bemerke ich so, aber immer hin schreibe ich, im Gegensatz zu andern... Hierbei mal nette Teamergrüße an die Person

Stockholm!!!

So, heute war ich also in Stockholm und, es war einfach super! Bin morgens aufgestanden und hab Fiffi geweckt, da hat es draußen geschneit. Dann gefrühstückt und Fiffi meinte sie fährt doch nicht mit nach Uppsala, ist zu müde oder na ja. Bin dann mit Sussi nach Österbybruk und da dann mit dem Zug nach Uppsala, da dann Zugfahrkarte gekauft, kostet nur 41 kr... Das sind 4,51 Euro! Ja, dann im Zug das Buch für Englisch angefangen zu lesen und dann in Stockholm im Hauptbahnhof auf die Suche nach dem richtigen Ausgang gemacht und schließlich nach dem ich wirklich glaube ich überall war, gefunden, na ja, da dann auf Bete gewartet. Ich war die erste und wir haben uns etwas unterhalten und so. Ja, dann kam auch Viktoria, Pina und dann sind wir los und haben Anja getroffen. Sind dann erst mal mit dem Tåg also der Ubahn oder wie man das nennen will zum Cosmonova gefahren und haben da Eintrittskarten gekauft und sind dann zum Kulturhuset gefahren und haben da fika gemacht. Ja, und dann sind wir etwas in Stockholm herum und schließlich wieder zu Cosmonova, wahren etwas zu spät aber na ja. Da haben wir dann einen Film über Griechenland angeschaut! Sehr gut gemacht, das ist so ein Kino, wo man denkt, dass man genau da ist, was man eben so sieht... Na ja, danach sind wir dann wieder in die Innenstadt und haben die Schuhgeschäfte unsicher gemacht... Ja, ich hab Schuhe gesucht, aber leider keine schönen gefunden, die tollen haben leider so um die 1399 kr gekostet und das ist dann doch etwas zu viel... Ja, haben uns dann wieder auf den Weg zum Hauptbahnhof gemacht und noch schnell e-mail-adresse mit Viktoria ausgetauscht und dann haben sich unsere Wege getrennt... Aber, der Tag war sehr cool! So nette Leute zu treffen ist eben einfach cool und na ja, war schön mal wieder so viel zu reden und na ja, Bete hat nicht so viel verstanden und wenn wir mit ihre Schwedisch geredet haben war es auch komisch, weil ihr Schwedisch ja irgendwie nicht so besonders ist, muss ich sagen aber na ja...

hat übrgens fast die ganze Zeit geregnet in Stockholm... tja... Und, es ist auch irgendwie komisch, so viel Schwedisch mit Deutschen zu reden, aber ich freu mich irgendwie schon tital drauf, wenn ich dann nach dem Jahr mit der Susi in der Schule Schwedisch reden kann... hehe, das wird so lustig, hoffe ich mal! 

sonntag...

Ja, heute morgen habe ich mir den Wecker nicht gestellt und irgendwie gehofft, dass ich vergessen werde, weil ich eigentlich nicht wirklich Lust hatte, zu dem Handball mit zu fahren, aber Sussi hat mich dann geweckt. Na ja, haben dann eben gefrühstückt und sind dann los. In Tuna haben wir erst eine Besprechung gehabt und danach sind wir dann zur Halle gefahren, wo das Spiel statt fand. Die Mannschaft hat eigentlich schon ganz gut gespielt, aber leider dann trotzdem verloren, aber wirklich nur sehr knapp... Tja, als das Spiel dann aus war, wäre ich ja am liebsten noch in Uppsala in die Stadt und auch wegen Schuhen schauen, aber das ging nicht, weil die Halle etwas weiter weg von der Innenstadt war und ich da dann erst gegen 15 Uhr gewesen wäre und die Geschäfte hier Sonntags dann aber schon um 16 Uhr wieder zu machen, also hätte es das nicht so wirklich gebraucht. Also bin ich dann eben mit Sussi wieder mit gefahren. Hab von dem Gespräch mit dem Direktor erzählt und dass ich morgen erst um 11.20 Schule habe und da dann aber auch nur 2 Lektionen die beide jeweils nur 40 Minuten lang sind und das ich nicht weiß, ob die eine überhaupt statt findet. Na ja, Sussi meinte wir müssen eben schauen, wann der Bus in Österbybruk fährt, also das heißt ich habe morgen Schule, bä! Hab einfach überhaupt keine Lust wegen den 80 Minuten Unterricht über drei Stunden im Bus zu hocken! Und dann auch noch Stunden, die für mich total unsinnig sind. Mathe, wo wir nur Wiederholung machen, von dem Kapitel, das ich ja schon lange durch habe und dann noch Svenska, wo ich einfach ja eh nichts verstehe und mich meistens nur langweile! Super! Na ja, wir sind dann Lollo in Alunda abholen gefahren und Lollo hat in einem ICA, also einem Supermarkt noch ein Geschenk für Mats gekauft, weil heute ja Vater-Tag ist. Ich hab nichts für ihn, na ja, eh schon zu spät! Ja, und dann sind wie eben hier in den Wald wieder gefahren und Lollo ist am PC und Sussi macht Lunch, also Haferbrei und ich muss endlich mal mit meinen Aufsätzen anfangen und für die Naturkundskapprov sollte ich auch mal lernen aber na ja. Das ist auch sehr unsinnig. Ich meine, der Stoff im Buch ist alles auf Schwedisch, das heißt ich versteh nicht viel. Meine Lehrerin hat aber gesagt, ich darf in der Probe auch auf Englisch schreiben, ja, was nützt mir das, wenn ich nicht weiß, worum es geht, weil der Stoff ist auf Schwedisch und die Fragen ja auch... Super, na ja.
Und auf diese dumme Wirtschaftskacke habe ich eh keine Lust! Das ist so blöde! Ich meine, wen interessiert das den? Mich nicht! Na ja... Ich werd das trotzdem machen und zu 100% falsch aber na ja. Ich sitze hier gerade schön dick eingemummelt weil es in meinem Zimmer so kalt ist und wir haben auch kein Holz mehr aber ich will nicht schon wieder welches holen gehen und jetzt ist Sussi mit Molly spazieren und na ja, Lollo sitzt ja eben vor dem PC und sonst ist hier mal wieder keiner da!
So, ich werde jetzt mal mit dem Wirtschaftsaufsatz anfangen...!
Hab jetzt auch endlich meinen Bericht für die Schülerzeitung geschrieben, ich bin richtig stolz auf mich... Mal schauen, was die liebe Henni dazu sagt... Hoffe ich kann morgen zu dem einen Bus gebracht werden, das wäre super, aber ich bin mir nicht sicher, weil Sussi ja da schon weg ist und Mats arbeitet heute Nacht, das heißt er ist da nicht da, glaube ich... Soll ich Rad fahren? Würde doch am liebsten hier bleiben aber na ja...

hab auch wieder neue Bilderle... 

montag, eine neue Woche!

Ja, heute hätte ich ja eigentlich lange schlafen können, aber Maddis hat gedacht, dass ich mit dem Bus fahren muss und deswegen war ich dann schon gegen halb sieben wach. Tja, wieder versucht weiter zu schlafen aber na ja.
Gegen neun dann aufgestanden und mit Sussi und Mats gefrühstückt. Sussi hat ja gestern Brot gebacken und das gab es dann. Schmeckt aber etwas komisch. Deutsches Brot ist eh oft irgendwie besser... Hier ist das anders. Hat keine richtige Kruste und ist meistens sehr süß!
Ja, Mats hat mich dann zum Bus gebracht und bin dann eben in die Schule. Hatte ja dann noch etwas Zeit und hab das eine Matheblatt gemacht und na ja. Mathe war dann wieder etwas langweilig. Ich hab erst in dem B-Kurs weiter gemacht und dann hat Helen mich gefragt, wie es denn bei den Naturwissenschaftlern war und dann hab ich ihr gezeigt, dass ich das andere Buch habe und sie meinte dann, dass ich da doch drinnen arbeiten kann in ihrer Stunde und wenn ich Fragen habe, hilft sie mir gerne. Also arbeite ich jetzt im C-Kurs, ist aber irgendwie noch etwas einfach. Aber ich mach jetzt nicht mehr alle Aufgaben immer... Na ja, danach sind wir dann wieder zum Lunch gegangen, na ja, was heißt wieder... Essen war ok. Danach dann wieder die Pause lang Karten gespielt und dann Svenska. Haben mit Shakespeare angefangen. Ganz interessant. Aber ich versteh nicht so ganz alles. Na ja. Es wurden auch wieder Buchvorstellungen gemacht. Ist halt irgendwie schon so, wie in Deutschland, aber die Schüler sind irgendwie total unvorbereitet, als wenn sie es eben noch schnell aufm Klo gemacht hätten Na ja. Danach hab ich dann noch schnell was für mein Wirtschaftsaufsatz im Internet geschaut und mir per mail geschickt und bin auch schon zum Bus. Der eine aus der Deutschklasse stand da auch, aber er hat mich nicht gesehen, hab mich also hinter ihn gestellt und als der Bus kam hat er mir dann mit der Hand vor die Augen, weil ich gelesen und Musik gehört habe. Na ja, hat dann eben nur Hej sagen wollen. Busfahrt war wieder etwas langweilig und in Österbybruk dann wieder auf den Bus gewartet mit der Frau dessen Namen ich immer noch nicht weiß. Haben uns aber nett unterhalten. Sie findet es ja sehr lustig, dass ich über Weihnachten nicht nach Hause fahre. Na ja. Als ich dann mit Maddis aus dem Bus bin, haben wir, wie immer nicht geredet und jeder ist für sich selber über den gefrorenen Boden gewandert.
Jetzt bin ich also hier, mir ist kalt und meine Finger frieren. Tessi schaut mal wieder TV, Mats ist am PC und Maddis, ja, keine Ahnung. Fiffi geht heute nicht zu Handball, weil sie etwas für die Schule machen muss und ich will eigentlich auch nicht, weil ich ja den dummen Aufsatz für Wirtschaft fertig machen muss und morgen nach der Schule nach Uppsala fahren wollte. Hab ja nur bis 11.45 Unterricht, danach noch Lunch und dann würde der Zug nach Uppsala um 12.05 gehen. Das ist aber, wie ich jetzt merke sehr knapp. ein Bus geht um 12.15! Klingt schon besser muss ich sagen. Aber dann bin ich über eine Stunde unterwegs, na ja. Vielleicht lass ich auch Lunch ausfallen und kauf mir dann eben etwas in Uppsala? Muss nur noch schauen, wie ich das regele, mit dem wieder zurück kommen, also ob mich da jemand aus Österbybruk dann abholen kann...
So, alles sieht so aus, als wenn ich doch zu Handball gehen werde. Muss ich dann eben irgendwie schauen, dass ich das hinbekomme... Ich meine, ich weiß ja noch nicht ein mal, ob ich überhaupt nach Uppsala darf, so ganz alleine. Vielleicht sage ich einfach, dass welche aus meiner Klasse mit kommen? Aber das wäre eine Lüge und ja auch kacke. Aber ich muss mir endlich Winterschuhe kaufen! Und morgen ist einfach der Beste Tag! Am Freitag kommt Dörte aus Stockholm wieder, so wie ich das gestern verstanden habe. Wir bestimmt lustig, weil Dörte ist ja super nett! Heute stand in der Metro, dass man für 199 Kr, was echt wenig ist, nach Berlin oder Köln und zurück fliegen kann, mit Germanwings! Sau cool! Muss mal wieder meinen Hintergrund ändern und Bilder von der Fete hier, muss ich auch noch irgendwie versuchen ins Netz zu stellen, aber die sind nur von Lollos Benützeroberfläche zugreifbar... Na ja, mal schauen...
Bin jetzt nur mit Maddis im Haus. Lollo kommt erst gegen 21.30 in Alunda an und dann muss sie da von Mats abgeholt werden und Sussi wird wohl auch lange arbeiten, weil sie ja auch erst gegen 12 angefangen hat! Weiß aber nicht genau, wie das bei ihr ist, also ob die auch so eine Schicht hat, wie Mats, was ja nicht ist, weil sie ja nur Werktags arbeitet und am Wochenende im Haus ist. Dabei hat Mats ja ganz komische... Na ja...
Hoffe mal, ich kann jetzt bald mal ans Internet, aber Maddis muss ja eh irgendwann anfangen, das Abendessen zu machen und spätestens dann! Ich glaube ich werde wieder krank! Hatte heute das erste mal auch eine Strumpfhose an, aber auch nur, weil ich eigentlich einen Rock anziehen wollte und es dann doch nicht gemacht habe... Na ja, und ich muss doch meine Handschuhe wieder tauschen, dachte heute würden die dünnen reichen aber dann habe ich doch wieder gefroren... Hab am Mittwoch erst um 12 Schule! Weil wir kein Sport haben... Also der Lehrer ist krank! Das sehr gut, finde ich... Na ja.

es kalppt...

hej, allihop

wollte eigentlich nur sagen, dass ich heute wirklich nach uppsala fahre.... bin gerade in der schule und hatte kunst, da haben wir das mädchen mit dem perlenohring angefangen anzuschauen! ich mag den film! und das englisch ist auch super zu verstehen!

na ja, fahr dann gleich nach svenska mit dem upptåget nach uppsala, hab etwas angst, dass ich mich da so alleine total verlaufen, aber ich hab die chinesin gefragt, ob sie auch nach uppsala fährt, weil wir die einziegen sind, die heute nur die beiden stunden haben aber sie hat leider heute noch eine extra stunde... bääää!!!

na ja, wird schon werden... hab meinen wirtschaftsaufsatz noch nicht fertig... huup na ja, mal schauen ob ich das heute noch hin bekomme oder eben nicht hehe...

schreib später mehr was ich so in uppsala erlebt habe!!!

hejdååå

uppsala

Also, wollte heute morgen ja auf keinen Fall aufstehen! Aber, bin ja dann eben doch... Tja, Busfahren war wie immer etwas langweilig. In der Schule dann Kunst, da haben wir ja angefangen „das Mädchen mit dem Perlenohrring“ anzuschauen. Danach hab ich dann die Chinesin getroffen und sie meinte, dass sie jetzt schon nach Hause fährt... Na ja, saß dann noch etwas am PC und bin dann zu Svenska gegangen. Da mal wieder nicht so viel verstanden... Wie ja immer... In meinem SFI Buch gelesen und bin dann früher gegangen. Hab noch Lunch gegessen, es gab Pannkaka, das kann ich mir ja doch nicht entgehen lassen! Na ja, hab bei zweien aus der Naturwissenschaftsklasse gesessen, aber die haben nicht mit mir geredet, na ja. Danach dann zum Bahnsteig gegangen. Wurde da von Schweden gefragt, wann den der Zug geht! Hab sogar richtig antworten können! Na ja, die Zugfahrt über hab ich gelesen... In Uppsala dann erst mal keine Ahnung gehabt, wo ich hin muss. Also bin ich der großen Masse hinterher und, die hat mich zu einem Touristenbüro gebraucht. Hab mir da ein Heft geholt, darin steht, was so in Uppsala von September bis November los ist und, es ist eine Stadtkarte drinnen! Hehe, hab dann die Drottninggatan gesucht, weil da ja das Schuhgeschäft ist. Hab das dann auch gefunden und war echt lange drinnen. Und, hab schöne Schuhe gefunden, die sind so türkis und aus Wildleder und haben nur 199 kr gekostet! Hab dann noch nach anderen Schuhen geschaut, weil da gab es eine Aktion, kauf 3 bezahl 2, aber ich hab leider keine anderen gefunden. Na ja. Danach bin ich dann zu H&M und hab nach Hosen gesucht, aber nur eine Jacke, gelb mit braunen Punkten aus der Kinderabteilung, einen Jeansrock und eine dunkel graue Strumpfhose gefunden. Die eine Jeans die ich an hatte, war sau schön, aber es gab die leider nicht mehr in meiner Größe! War ja mal wieder klar! Na ja, war dann noch in anderen Läden, z.B. auch Ginatricot, das würde ja meiner Schwester gefallen... Hab da auch ein sehr cooles T-Shirt gefunden. Schwarz mit tanzenden Skeletten drauf! Ich find das cool! Na ja. War dann noch unterwegs und hab wegen Geburtstagsgeschenk für Maddis gesucht, aber nichts gefunden! Hab ja auch irgendwie einfach mal keine Ahnung, was ich ihr schenken soll... Ich meine, hab keine Ahnung, was und wie viel ich dafür ausgeben soll, ich meine nicht dass ich dann zu viel oder zu wenig und eigentlich kommt es ja nicht auf den Preis an, sondern auf die Geste, ich weiß aber na ja...
Bin dann wieder mit dem Bus zurück, hab vorher angerufen und gefragt, ob Mats mich da abholen kann, alles auf Schwedisch! Na ja, ging klar. Haben dann einen Dachs gesehen, der ist vor uns über die Straße! Und, morgen soll es +10°C werden!!! Sau komisch! Na ja, hab jetzt morgen nur eine Unterrichtsstunde, und das ist ausgerechnet Företags ekonomi, also Wirtschaft! Muss das denn sein? Hab meinen Aufsatz zwar schon fertig, aber ich hab da echt keine Lust, nur deswegen so weit mit dem Bus zu fahren! Das doch kacke!!! Na ja, vielleicht kann ich ja hier bleiben, aber als ich das Mats erzählt habe, hat er davon nichts gemeint. Und als ich gesagt habe, dass ich da ja eh nicht so viel versteh, meinte er, ich soll eben das Buch mal mitbringen und sie können mir helfen, aber die können mir doch nicht das ganze Buch erklären, oder???
So, haben dann noch Tessi vom Reiten abgeholt, es regnet heute sooo krass! Na ja, zu Abendgegessen und jetzt hoff ich mal ans Internet zu kommen!

routine...

konnte heute so richtig lange schlafen. also bis um 10 aber immer hin! hab dann mit Sussi und Lollo gefrühstückt und Sussi hat mich dann bis nach Tierp zur Schule gefahren! Hehe. Na ja, da dann noch schnell meinen Aufsatz ausgedruckt und in der Stunde noch einmal durchgelesen. Ein paar Fehler gefunden, noch mit Bleistift korrigiert jaja... Na ja, die Stunde war langweilig, ich meine, hallo, Wirtschaft. Na ja, danach hatte ich ja wieder etwas Zeit bis mein Bus kam, also am PC gesessen, den einen zum Abstürzen gebracht und an den nächsten hehe. Na ja, mit der lieben Henni gelabert, war schön! Dann im Bus das englisch Buch weiter gelesen und dann in Österbybruk wieder mit der Frau gelabert. Ich sprech immer mehr und sie versteht mich immer, ein gutes Gefühl! Ja, hier dann nicht viel passiert. War nur Mats und Tessi da. Hab dann Holz geholt und Mats hat sich meine neuen Schuhe angeschaut und ich hab dann angefangen mit für Natur zu lernen, also nicht angefangen, eher weiter gemacht, aber das so schwer. Ich brauch so lange, bis ich das Schwedisch versteh und dann soll ich das ja noch können, also ich glaube die Probe wird ein disaster aber na ja. Bekomme ja eh kein Zeugnis, aber na ja. Jetzt ist Mats Lollo aus Gimo abholen und Tessi macht Abendessen und dann zu Handball, hab aber keine Lust. ich weiß nicht so genau wieso, aber hab ich eben nicht. Genau wie ich morgen auch mal wieder nicht so gerne in die Schule gehen möchte... Aber na ja...

krank?

mir geht es gerade sau blöde. Hab Bauchweh und mir ist schlecht und ich weiß nicht, warum! Hab auch etwas Kopfweh, aber das ist nicht erwähnenswert. Mir ist kalt und hab schon drei Pullis an und vier paar Strümpfe... Bin nur mit Maddis hier, Tessi ist reiten und der Rest, keine Ahnung... deswegen schreib ich auch nur kurz, was heute so passiert ist. Bin nicht in der Stimmung mehr zu schreiben... Werd mir gleich einen Tee machen und dann Gilmore Girls schauen und hätte gerne eine Wärmflasche, gibt es hier aber nicht...
Also heute morgen nur mit Tessi zum Bus. In der Schule wars wie immer. Naturprobe war ok. Danach hatten wir noch frei. Saßen herum und haben jeder was im stillen gemacht. Danach dann zu Administartion. Das 10-finger-ding weiter gemacht. kack voll ab bin mit meiner weise so viel schneller... na gut. danach Lunch. Fisch. War ok. Dann haben wir wieder etwas Karten gespielt und es ging zu Englisch. Machen jetzt Shakespeare. Schon sehr interessant. Und, wir haben auch Geschichte so ein bisschen gemacht, also was so los war und so. Martin Luther... Ja, ich komme zwar aus Deutschland, muss aber nicht heißen, dass ich da was drüber weiß... Gut. Danach dann Sachen geholt und in der Vorhalle auf den Bus gewartet. Draußen hat es scheiße geregnet. Im Regen dann zur Bushalte und ja. In Österbybruk stand ich dann alleine im Regen und hab gewartet. Bin dann aus dem Bus eine früher ausgestiegen, vielleicht geht davon ja die Übelkeit weg, war aber nicht so. Na ja, hier dann nur mit Maddis eben. Feuer gemacht, weil sie ja Hausaufgaben machen muss... haha, jetzt sitzt sie hier und chattet... Super... Muss heute Abendessen machen, hab keine Lust zu, aber na ja. Und, irgendwas mit Fisch, also Reis und Fisch... Hab gar keinen Hunger. Werd aber trotzdem eine Scheibe Brot essen... Denke ich mal. Heute war die Fahne in der Schule auf Halbmast. Ein Lehrer hat nämlich Selbstmord gestern begangen! Und morgen vor einem Jahr hat das auch schon ein anderer gemacht. Haben nur kurz in Englisch drüber gesprochen... Auf dem Weg zum Bus hab ich fast geheult, aber ich weiß nicht warum. Nicht, weil es mir so schlecht ging... Na ja...
so, nachdem ich nur eine Folge von Gilmore Girls angeschaut hab, hab ich mich ans Abendessen gemacht. Nudeln und Fisch. Hätte mir mit einem normalen Magen bestimmt besser geschmeckt. Na ja. Danach haben wir noch Handball im TV angeschaut. Schweden gegen Polen. Die Damen. Schweden hat gewonnen, aber nur sehr knapp. Ist eigentlich irgendwie langweilig das anzuschauen. Selber machen ist eben irgendwie immer besser... So, Mats weiß mittlerweile auch, das es mir nicht so besonders geht. Und, morgen arbeiten beide von 6-13 Uhr. Das heißt sie sind von 5 bis 14 nicht da! Hoffe echt, ich kann hier bleiben, ich glaube nämlich auch, dass ich Fieber hab, etwas.
Hier riecht es jetzt überall nach Orangen. Die schmeißen die Schalen ins Feuer! aus einem eigentlich kurzgedachten Eintrag ist wieder mehr geworden...

krank...

es ist einen Monat und einen Tag her, dass ich meiner Betreuerin eine lange Mail geschrieben habe, so wie es mir geht und alles, aber ich muss sagen, es hat sich nichts verändert! Ich will hier nicht mehr bleiben! Ich will am liebsten nach Hause aber das geht nicht, ich will das hier schaffen und ich will, das es toll wird aber ich weiß nicht, was ich machen soll, damit es so wird! Scheiße ich weine schon wieder. Ich bin auch mal wieder krank. Hab es mit dem Magen. Ich fühle mich hier so alleine! Hab immer noch keine Freunde und mit meinen Gastschwestern ist es ein nettes nebenher gelebe... War nicht in der Schule und hab lange mit meiner Mama telefoniert. Es muss sich etwas ändern, sonst halte ich das hier nicht mehr aus! Ich frage mich wirklich, warum die mich überhaupt aufgenommen haben. Ich weine schon wieder... Mir kommt wieder in den Sinn, was Sussi mal zu mir gemeint hat, dass ich ja eigentlich erst eine andere Gastfamilie hatte, aber na ja, warum bin ich denn nicht da sondern eben hier? Warum macht meine Gastfamilie nur so wenig und warum merken die eigentlich nicht, dass es mir so scheiße geht. Klar ich weiß, ich sollte mit denen reden aber das so schwer. Wenn die von der Arbeit kommen sind sie meistens erst mit den eigenen Kindern beschäftigt, also manchmal, wird ja nicht wirklich viel geredet, oder wenn, dann bekomme ich das nicht so mit... Ich hab von 53 Austauschschülern als fünft letzte meine Gastfamilie bekommen! Warum? Ich will so gerne nach Hause... Morgen ruf ich Bete an, oder schreib ich wieder eine Mail? Ich weiß es noch nicht. Hab eine ATS die in Stockholm ist gefragt, ob ich nächstes Wochenende zu ihr kommen kann. Ich halte das hier im Wald nicht mehr aus! Ich will hier weg! Am Montag hat Maddis Geburtstag und ich hab immer noch kein Geschenk und werd wohl auch keins mehr kaufen können, das wird unserer Beziehung bestimmt gut tun... Haha. Sie kann mich ja so oder so nicht leiden, davon her... Ich will hier weg! Nach Göteborg hatte ich ja eigentlich gemeint, bis zum 1. November soll sich etwas getan haben, tja, war wohl nichts! In der Zeit, wo es mir gut ging, war ich einfach besser darin alles zu verdrängen, was mich belastet! Aber so kurz vor Weihnachten wechseln ist bestimmt auch nicht das beste, aber was soll ich machen? Ich kann hier nicht mehr bleiben, da würde ich nur kaputt gehen! hatte auch schon den Gedanken zum zweiten Deutschen Halbjahr wieder nach Hause zu fahren. Dann wären 350 Euro futsch, das der Unterschied, zwischen einem halben und einem ganzen Schuljahr! Aber ich will zum Teufel noch mal nicht aufgeben! Nein, nein, nein!!! Ich frag mich viel zu oft, warum es ausgerechnet mit so scheiße geht! Ich versteh es nicht! Warum? Warum hat mich diese Familie hier eigentlich aufgenommen? Und warum warum warum kann ich hier nicht weg? Und warum gibt es das Beamen noch nicht? Ja, vielleicht studier ich ja doch mal so etwas in der Art, für meine Mama... insider! Hab immer den gleichen Gedanken, nur nicht weinen, wenn alle es sehen, aber vielleicht wäre das einfach das beste? Zeigen, dass es mir hier total scheiße geht! Aber das kann ich nicht! Erinnere mich an die Abschiedsparty. Ich weine und höre wie jemand zu jemand anderes meint, sie hat auch Gefühle? Ja, zum Teufel ich hab Gefühle und es geht mir verdammt dreckig im Moment! Ich bin nicht der Mensch der seine Gefühle wie ein offenes Buch allen zeigt, jetzt denke ich leider! Muss versuchen mich irgendwie abzulenken, nicht immer nur an das hier zu denken, aber wenn man die meiste Zeit alleine ist, ist das eben schwer! Klar, kann zu den andere, aber da bin ich ja auch wieder alleine, und hab meine Gedanken!!! Will hier weg... Höre gerade „diese Schmerz muss man teilen“ wie gerne würde ich das machen!!! Wer will ihn haben? Ja, hab ich mir gedacht, keiner! Hab übrigens in der Naturprov 15,5 von 25 Punkten. Eigentlich ganz gut. Mit 12 hatte man bestanden, und, das war alles auf Schwedisch... Jag känner mig dåligt! Jag vill bara hem! Till min mama och papa! Jag vill att någon förstår hur jag känner mig! jag vill häär inte stannar, det gör inte, jag kan inte men jag vill... jag vill att den år är jättekul men hur det var till nu är det inte så! jag vet inte vad ska ändra!!! om du vet hur, jag gör det!!! jag vill, men jag vet inte hur! jag har till mycke tid att tänka efter... jag har ingen jag kan pratar med hur jag känner mig! mina gastföräldrar vet inte hur jag känner mig! men jag vet inte hur jag ska berätta det! och min are rep är också ingen stor hjälp! jag vill hem... jag vill har mina kompisar! det är så jätte trågikt här! men jag vet inte vad jag ska göra! okej, jag kan tittar på teve men det är också lite trågikt! varför har jag ingen kompisar här? varför är jag här precis i skogen var du kan gör ingenting! jag behöver mina kompisar och familj! men det är nu „bara“ sju månader till jag kann åker hem! det är så jätte långt. men om jag tänker att jag är nu nästan tre månader här i sverige, jag kan inte föreställar det. det är så konstigt... trots allt går tid så snapt bort! men varför inte snaberer??? jag vill hem eller i en andra familj i sverige! på måndag fyller maddis år men jag har ingen present... och jag vet inte hur jag ska köper nån! men jag tror nästan alla mina andra gastsyster har ingen, jag hoppas så, sedann är jag inte ensam... och nu tittar alla på teve igen! det är så trist och trött! lollo är här! kanske jag kan pratar med henne, men jag vet inte! min mama har sagt att hon vill skriver en mail till min area rep... hoppas att det vill hjälpa! men jag tror inte riktig... jag vill här bort! Hjälper mig snälla!!! jag är så jätte ensam här!!! men här är nu mycke folk men jag känner mig ensam! vad ska jag gör??? om ni vill hjälper mig, skriver en mail, msn eller icq, eller skype eller bara ingenting!!! SNÄLLA!!!